Mitgliedschaft und Anmeldung


Warum Mitglied der ISPE werden?

Das denken unsere Experten/unser Vorstand.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

Die Anforderungen an die Produktion von Arzneimitteln sind hoch. Zum einen müssen die Pharmaunternehmen strenge Auflagen bei der Reinheit einhalten. Zum anderen sollen sie sämtliche Prozesse eingehend dokumentieren. Die International Society for Pharmaceutical Engineering (ISPE) ist eine Non-Profit-Organisation mit weltweit rund 20.000 Mitgliedern, die die berufliche Nähe zur pharmazeutischen Produktion, zu den Produktionstechniken und -standards und zu den Regularien verbindet.
Dr. Thomas Zimmer
ISPE Europamanager
Die ISPE hat mehrere aktive Niederlassungen in Europa und ist die global am stärksten vertretene professionelle Organisation in der Pharmaindustrie weltweit. Die ISPE sieht viele Möglichkeiten auf einer gesamteuropäischen Ebene und möchte eine signifikantere Rolle übernehmen, um u.a. die Industrie, regulatorische Behörden und Lieferanten europaübergreifend zusammenzubringen, Wissen zu teilen und Innovationen voranzutreiben, da ein hoher Bedarf an Wissensaustausch besteht (...).
Gert Moelgaard
Global Positioning Strategy Group Member, NNE Pharmapla
Voriger
Nächster

Die Anforderungen an die Produktion von Arzneimitteln sind hoch. Zum einen müssen die Pharmaunternehmen strenge Auflagen bei der Reinheit einhalten. Zum anderen sollen sie sämtliche Prozesse eingehend dokumentieren. Die International Society for Pharmaceutical Engineering (ISPE) ist eine Non-Profit-Organisation mit weltweit rund 20.000 Mitgliedern, die die berufliche Nähe zur pharmazeutischen Produktion, zu den Produktionstechniken und -standards und zu den Regularien verbindet.

Dr. Thomas Zimmer, ISPE Europamanager


Die ISPE hat mehrere aktive Niederlassungen in Europa und ist die global am stärksten vertretene professionelle Organisation in der Pharmaindustrie weltweit. Die ISPE sieht viele Möglichkeiten auf einer gesamteuropäischen Ebene und möchte eine signifikantere Rolle übernehmen, um u.a. die Industrie, regulatorische Behörden und Lieferanten europaübergreifend zusammenzubringen, Wissen zu teilen und Innovationen voranzutreiben, da ein hoher Bedarf an Wissensaustausch besteht (…).

Gert Moelgaard, Global Positioning Strategy Group Member, NNE Pharmapla


Vorteile auf einen Blick

EXPERTE WERDEN

Nutzen Sie die Ressourcen der ISPE und werden Sie ein Experte in Ihrem Fachbereich. Alle Mitglieder erhalten exklusiven Zugang zu vieler unserer Baseline Guides, Praxisleitfäden, Workshops, Konferenzen und Trainings. Unsere Guidance Dokumente sind international anerkannt und werden stetig von unseren Freiwilligen Experten weiterentwickelt.

Wissen schaffen und teilen

Werden Sie ein Teil unserer Arbeitsgruppen und schaffen Sie zusammen mit Experten aus der pharmazeutischen Industrie die Lösungen, die unsere Patienten brauchen. Wir bieten Freiwilligen vielseitige Möglichkeiten sich zu engagieren, ihr Wissen zu erweitern und zu teilen. Unsere Arbeitsgruppen fokussieren sich auf die Themen Aseptic Processing, Containment, Good Automated Manufacturing Practice (GAMP), HVAC und Sustainable Facilities, Pharma 4.0, Wasser und Dampf, Projektmanagement und Future Robotics.

Teil eines globalen Netzwerks sein

Mit über 18.000 Mitgliedern in mehr als 90 Ländern, ist die ISPE die größte not-for-profit Organisation im pharmazeutischen Bereich. Werden Sie ein Teil unseres globalen Netzwerks, engagieren Sie sich in der lokalen D/A/CH Organisation, werden Sie Mitglied einer Arbeitsgruppe oder beteiligen Sie sich bei den Emerging Leaders und der Women in Pharma Initiative. Alle Gruppen finden Sie unter Arbeitsgruppen oder auf der internationalen Webseite

Konferenzen und Workshops

Wir bieten unseren Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten zum Austausch von Wissens in unseren Veranstaltungen und auf unseren Konferenzen, Workshops und Seminaren. Unsere Veranstaltungen sind vielseitig und bieten Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung für alle Karrierestufen. Eine Übersicht der lokalen Veranstaltungen finden Sie unter Veranstaltungen.

Zusammenarbeit mit regulatorischen Behörden

Die ISPE ist bestrebt industrieweit Klarheit über neue Regularien, deren Einfluss und mögliche Lösungen zu schaffen, um eine Harmonisierung – wo gewünscht und möglich – herbeizuführen. Unsere breit aufgestellten Projektteams arbeiten an Themen, wie Pharma 4.0, Drug Shortages, Advancing Pharmaceutical Quality und Quality Culture.


Arten der Mitgliedschaft

Industrieexpert*in, Teil einer regulatorischen Behörde, Student*in, Emerging Leader oder bereits im Ruhestand? Wir haben für jeden das richtige Mitgliedschaftsmodell. Alle Informationen über die unterschiedlichen Typen der Mitgliedschaft sind auf der Webseite der ISPE zu finden.

Direkt Mitglied werden?


Möglichkeiten sich zu engagieren

Verlieren Sie keine Zeit und fangen Sie heute an, sich aktiv zu beteiligen und die Zukunft der pharmazeutischen Industrie mitzugestalten.

Als ISPE-Mtiglied können Sie:

    • Interessante Kontakte für ihre alltägliche Arbeit in der pharmazeutischen Industrie knüpfen
    • Bei der Erarbeitung modernster Standards und Best-Practices tatkräftig unterstützen
    • An Seminaren und Workshops teilnehmen oder bei deren Gestaltung mitwirken
      •  
    • Autor oder Peer-Reviewer des Pharmaceutical Engineering Magazins werden
    •  
    • Ihr Wissen bei unseren Veranstaltungen als Redner oder Teilnehmer teilen