Mediadaten


ISPE: International Society of Pharma- ceutical Engineering

Netzwerk – Fachwissen –  Fortschritt

Mit 19.000 Mitgliedern weltweit zählt sie zu den größten Non-Profit-Organisationen im Pharmabereich.
Die Mitglieder kommen aus allen Bereichen der pharmazeutischen Produktion, dem Maschinen- und Anlagenbau für die Pharmaindustrie, aus dem Engineering der Pharmafirmen und unabhängigen Ingenieurbüros, dem Consulting, aus Hochschulen und den überwachenden Behörden. Ein großes und fachübergreifendes Netzwerk.
Sie verbindet die berufliche Nähe zur pharmazeutischen Produktion, zu den Produktionstechniken und -standards, zu den Regularien.
Mit dem gebündelten Expertenwissen werden patientensicherheitsorientierte Good Manufacturing Best-Practice – Lösungen hoher Qualität und bester Effektivität entwickelt, die Pharmaproduktion 2025 heute schon gestaltend:


Wer ist an unserer Arbeit interessiert, wer hat unsere Informationen abonniert?

unser pharmazeutisches Netzwerk

1. Mehr als 7.500 namentlich adressierte Empfänger aus der Branche Pharma (produzierende Pharmaindustrie, Engineering und Produktion, Ausrüster, Anlagenhersteller, Consultants und Behörden) sind am deutschsprachigen ISPE D/A/CH Newsletter interessiert, sie erhalten ihn drei Mal im Jahr (15. Januar, 15. Mai und 15. September).

2. Die ISPE D/A/CH Homepage wird von bis zu 6.000 Besuchern/Monat besucht.


Wo und wie kann ihre
Firma sich ihrer
Zielgruppe zeigen?

nutzen Sie diese 3 attraktiven Möglichkeiten

FRAGEN SIE UNVERBINDLICH AN