ISPE D/A/CH Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Oktober 2018

ISPE D/A/CH YP Webinar: Single-Use Technology – Drivers for Successfull Implementation

18. Oktober / 11:00 - 12:30
Webinar Webinar, Deutschland

Introduction The demands on biotechnological production of pharmaceutically active compounds differ vastly from traditional chemical ones. Especially, physiological process conditions lead to an increased risk of microbial contamination. These issues have been addressed through implementation of the (current) Good Manufacturing Practice (cGMP) with its high requirements for sterility and precise documentation of cleaning validation. Additionally, in recent years, the idea of utilizing Single Use Systems (SUS) as a standard operating platform for biopharmaceutical manufacturing became more and more popular. The…

Mehr erfahren »

ISPE D/A/CH Kick-Off Meeting: Gründung der CoP HVAC & Sustainable Facilities

25. Oktober / 10:30 - 16:30
Bonn Bonn, Deutschland

Eine Einladung zum Kick-Off Meeting Wir werden eine Arbeitsgruppe für Betreiber, Planer, Hersteller und Interessierte gründen, die im beruflichen Alltag mit HVAC und Facility Design zu tun haben; um eine Diskussionsplattform für die zugehörigen Fachthemen und zum Austausch von Erfahrungen zu bieten. Diese Zielsetzung wird durch jährlich stattfindende Fachdiskussionen zu Themen aus dem Bereich “HVAC & Sustainable Facilities” unterstützt. Zusätzlich findet regelmäßig ein Austausch mit den Arbeitsgruppen anderer Affiliates statt. Die Arbeitsgruppe wird die länderspezifischen Anforderungen an das „Facility Design“…

Mehr erfahren »

November 2018

ISPE D/A/CH Workshop: The Digital Revolution in Pharma Manufacturing – A transformational journey through case studies

14. November - 15. November
Basel Basel, Schweiz

The Digital Revolution in Pharma Manufacturing - A transformational journey through case studies The pharma industry is undergoing a significant transformation due to the advent of digital technologies. Techniques such as visualization, modeling, automation, machine learning and artificial intelligence have the potential to dematerialize manufacturing processes and facilities, and drive productivity through fewer errors, higher output and improved quality, safety and speed of operations. An upcoming ISPE D/A/CH event, to be held on 14-15 November 2018 in Basel, Switzerland, will…

Mehr erfahren »

ISPE EU Conference: Innovation in Aseptic Processing – with Focus on New Regulation and Pharma 4.0

28. November - 29. November
Wien Wien, Österreich

ISPE Europe Aseptic Conference ISPE D/A/CH supports the EU Conference 'Innovation in Aseptic Processing - with Focus on New Regulation and Pharma 4.0' in Vienna. The conference includes the ISPE D/A/CH affiliate 25th anniversary party, a social evening event in the Palais Ferstel / Vienna. By the year 2025, every second new biopharmaceutical product will be considered highly potent and/or toxic with the oncology sector driving the growth. Highly potent/toxic products are a new generation of combined products like antibody…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

ISPE D/A/CH 11. Offizielle GAMP 5 Konferenz

4. Dezember - 5. Dezember
Mannheim Mannheim, Deutschland

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zur 11. Offiziellen GAMP® 5 Konferenz am 4. und 5. Dezember 2018 sowie zu den beiden Post-Konferenzen mit den Themen Datenintegrität und GCP, welche beide am 6. Dezember 2018 stattfinden. Zielgruppe Zielgruppe der Konferenz sind Führungskräfte und Mitarbeiter, die bei der Validierung computergestützter Systeme die GAMP® 5-Anforderungen in ihrem Unternehmen kennen und umsetzen müssen. Angesprochen werden Mitarbeiter aus der Pharma- und Medizintechnikindustrie, von Lieferanten und von Beratungsunternehmen. Hintergrund Zehn Jahre nach Veröffentlichung des GAMP…

Mehr erfahren »

Januar 2019

ISPE D/A/CH Workshop Projektmanagement: Projektabwicklungsmodelle – machen oder machen lassen?

24. Jan 2019 - 25. Jan 2019
Wien Wien, Österreich

Thema des Arbeitstreffens Projektabwicklungsmodelle - machen oder machen lassen? Impulsvorträge und Präsentationen werden in das Thema einführen. In Arbeitsgruppen wollen wir die Vor- und Nachteile zur Entscheidungsfindung 'Alles Inhouse' oder 'Maximale Fremdvergabe' herausarbeiten. Wir lernen die Steuerung 'diverser' Projektteams durch stürmische See. Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmerzertifikat der ISPE. Besichtigungstour, von Anderen lernen "Der deutsche Pharmakonzern Boehringer Ingelheim investiert in Wien rund 700 Millionen Euro für eine neue Biotech-Produktionsanlage, in der Arzneimittelwirkstoffe auf der Basis genveränderter Zellen produziert werden sollen.…

Mehr erfahren »

Februar 2019

ISPE D/A/CH Vorstellung: Stand und Präsentationen (Arbeitsgruppenvorträge) auf den Lounges 2019

5. Feb 2019 - 7. Feb 2019
Karlsruhe Karlsruhe, Deutschland

Schon traditionell nutzen wir die Lounges um uns und unsere Ziele/Angebote und die Arbeitsergebnisse unserer Arbeitsgruppen einem Fachpublikum vorzustellen. Von Jahr zu Jahr mit zunehmendem Interesse an unserer Arbeit. Das Interesse an der Arbeit der ISPE zeigt sich nicht nur in der Nachfrage nach unseren Fachworkshops, sondern auch in stetig steigenden Mitgliederzahlen. Auch bei den Lounges 2019 vom 5. bis 7. Februar 2019 in Karlsruhe sind wir wieder dabei. Stand: E3.2 ISPE D/A/CH Arbeitsgruppen und die ISPE D/A/CH Young Professionals…

Mehr erfahren »

Mai 2019

ISPE D/A/CH Workshop Projektmanagement: Projektmanagement – in anderen Kulturen

9. Mai 2019 - 10. Mai 2019
München München, Deutschland

Thema des Arbeitstreffens Projektmanagement - in anderen Kulturen Präsentationen werden in das Thema einführen. In Arbeitsgruppen wollen wir Erfahrungen austauschen. (Details folgen) Besichtigungstour (folgt) Wann? 9.-10. Mai 2019 Wo? München (Details folgen) Hotelempfehlung (folgt) Teilnahmegebühr ISPE Mitglieder: 450 Euros Nichtmitglieder: 650 Euros Zur Buchung .eveenoButton:link, .eveenoButton:visited, .eveenoButton:focus, .eveenoButton:hover, .eveenoButton:active {color: #fff; text-decoration: none;} .eveenoButton {border-radius:3px; color: #fff; cursor: pointer; display: inline-block; font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-weight: bold; font-size: 16px; padding: 4px 8px; text-align: center;} .eveenoButton.orange {color: #fff !important; background-color: #fb9d23; border: 1px…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Wir informieren


Wenn Sie über Veranstaltungen und Workshops informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte hier in den deutschsprachigen Informationsverteiler der ISPE D/A/CH ein: Newsletterabonnement.

Wir erschlagen Sie nicht mit täglichen NEWS.
Der Newsletter erscheint nur 3 Mal im Jahr: am 15. Januar, am 15. Mai und am 15. September.


Downloads der Vorträge/Präsentationen vergangener Veranstaltungen


Hier geht es zur Downloadseite.


Ein Rückblick auf ausgewählte ISPE D/A/CH Veranstaltungen

2018: ISPE – D/A/CH Young Professionals “Future Leaders´ Days 2018”

“Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Young Professionals “Future Leaders´ Days 2018”.
Der 2-tägige Event für Young Professionals und Studenten fand bei der Firma Hoffmann La-Roche AG in Kaiseraugst statt und war sehr gut besucht. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Hoffmann La-Roche AG (Raum, Catering und Besichtigungstour) und die Firmen nne und CRB, die das abendliche Zusammensein gesponsort haben. Mit den Young Professionals Future Leaders´ Days haben die ISPE D/A/CH Young Professionals ein neues Veranstaltungsformat für Young Professionals und Studenten eingeführt, und mit mehr als 80 Teilnehmern erfolgreich gestartet.

Impression:
KaiseraugstWie versprochen bieten wir hier den TeilnehmerInnen die Präsentationen zum Download:
… hier.

goettingen

2018: ISPE – D/A/CH Workshop “Modularity, Flexibility, Scalability – New Trends & Experiences in Pharmaceutical Production”

“Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Der Jahresworkshop 2018 fand bei der der Firma Sartorius AG in Göttingen statt und war sehr gut besucht. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Sartorius AG, deren Einladung und Unterstützung wesentlich zum Erfolg beigetragen hat. Ein neues Format haben unsere Young Professionals mit der Talkrunde eingeführt und erfolgreich etabliert: Das Format einer Talkrunde/Podiumsdiskussion mit Experten und dem Fachpublikum hat sich bewährt und wird beibehalten, zukünftig auch in geeignete Workshops integriert.

Impression:
GöttingenWie versprochen bieten wir hier den WorkshopteilnehmerInnen die Präsentationen zum Download:
… hier.

goettingen

2017: ISPE – D/A/CH Workshop „Pharma 4.0 – Digitalisierung in der Pharmaindustrie”

“Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Der Jahresworkshop 2017 bei der Firma SIEMENS AG war mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Karlsruhe ein Erfolg. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Siemens AG, deren Einladung und Unterstützung wesentlich zum Erfolg beigetragen hat.

Impression:
KarlsruhePharma 4.0 ist ein Thema dem wir uns auch in naher Zukunft stellen werden.
Wie versprochen bieten wir hier den WorkshopteilnehmerInnen die Präsentationen zum Download:
… hier.

karlsruhe

2016: ISPE – D/A/CH Workshop „Automation in der Pharmaproduktion – Workcenters im Verbund – und die ICH GMP Control Strategy, Einblicke.”

“Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Wir durften fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Firma Endress+Hauser AG in Reinach begrüßen. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Endress+Hauser AG, deren Einladung und Unterstützung wesentlich zum Erfolg beigetragen hat. Aus den Rückmeldungen der Teilnehmer können wir nur Positives entnehmen.

Impressionen:
reinachreinachreinach


Das ISPE – D/A/CH Workshop-Konzept PHARMA 2025 wird auch zukünftig zeitaktuelle und zukunftsorientierte Themen ansprechen.
Wie versprochen bieten wir hier den WorkshopteilnehmerInnen die Präsentationen zum Download:
… hier.

reinach

2015: ISPE – D/A/CH Workshop „Kontinuierliche Produktion in der Pharmafertigung – Quo vadis?”

“Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Ein inhaltlich gelungener und sehr gut besuchter ISPE Workshop, zu einem hochaktuellen Thema. Das Feedback der Teilnehmer war durchgehend positiv, “mehr davon” wurde gewünscht. Erstmalig mit begleitender, themenzugehöriger Produktausstellung und mit Besichtigung der BAYER Invite Forschungseinrichtung.
Wir werden unter PHARMA 2025 auch weiter zeitaktuelle und zukunftsorientierte Themen ansprechen.
Wie versprochen bieten wir den Teilnehmern die Präsentationen zum Download an:
… hier.

leverkusen

2013: 20 Jahre ISPE – D/A/CH und Kongress „Regulatorischer Druck und Kostendruck in der Pharmaindustrie – Trends zur Veränderung der Produktionsprozesse”

“Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Ein paar Tage sind seit unserer Reise nach Hamburg vergangen. Ich erinnere mich gerne an unsere Geburtstagsfeier in Hamburg, mit interessanten Vorträgen, an die Schifffahrt mit der MS Hamburg, an den gelungenen Come-Together-Abend mit musikalischer Begleitung in der Fischauktionshalle, an den beeindruckenden Besuch bei der Firma Fette Compacting GmbH, und an die vielen und guten Gespräche.
Im Mittelpunkt unseres Workshops standen die Vorträge.
Wie versprochen bieten wir Ihnen zum 20ten Jubiläum die Präsentationen zum Download an.”
… mehr.

hamburg

2011: Joint Workshop ISPE – D/A/CH und ISPE – France “Trends in Single-use Technology in Biomanufacturing Processes”

“Dear Participants.
A few days are gone since we met in Marseille. Thanks to all of you for attending this Workshop. And many thanks to all the people being involved to prepare and organize this Workshop and make it a successful one. Many thanks also to Sartorius Stedim for the impressive factory tour in Aubagne, and for sponsoring the great Come Together Evening on the first day. Below we provide you all presentations for your personal download.
Comments from you during and after the Workshop were showing us that we have addressed again a hot topic in the Pharmaceutical Industry, where ´Single Use´ becomes more and more important.”
… mehr.

marseille