Future Robotics


About

Was kennzeichnet unsere Special Interest Group (SIG)?

Die Kombination aus künstlicher Intelligenz in Form von Robotern, kombiniert mit menschlichen Erfahrungen und Wissen, wird die pharmazeutische Industrie in den nächsten Jahren prägen.
Welche Möglichkeiten gibt es Herstellprozesse zu automatisieren und Prozessabläufe sicher und reproduzierbar zu steuern?
Wie sehen die Pharmaproduktion und Labortätigkeiten in einigen Jahren aus?

+ Automatisierung
+ Robotertechnologien
+ Robots und Cobots*
+ Konzepte und
+ Lösungen
+ Zukunft
+ Prozesse


Das Ergebnis

Die Erstellung eines Handbuches „Einsatz von Robotics in Pharma“

Leiter

Richard Denk
Chair SIG Future Robotics
(SKAN AG)

richard.denk@ispe-dach.org

Steering Comittee

Christian Arends,
Schott

Birger Bockius,
Merck

Carl-Helmut Coulon,
INVITE GmbH, Co Chair

Richard Denk,
SKAN AG, Chair

Luc Graber,
Philip Morris

Thomas Ryu Gruber,
Pfizer

Svenja Gutsche,
Bayer AG

Christine Eckardt,
PM Group

David Wolton,
Takeda

Miguel Alvarino,
Firma Lonza CH

Thorsten Häfner
Groninger

Thorsten Kimmel,
Roche

Stefan Kurz,
Bayer AG

Florian Läufer,
Roche

 

Ruben Brandes,
WDT

Julien Janda,
Takeda

Christopher Essert,
Firma Essert D

Arno Schroff,
Vetter Pharma

Patrick Springer,
Legacypharm

Markus Stübchen,
Roche

Fabian Stutz,
Pharmabotix AG

Thomas Thurn,
Cilag/J&J

Josef Trapl,
Takeda

Markus Zeitz,
Novartis

Andreas Kleiner,
Boehringer Ingelheim

Adam Hawthorne,
PM Group

Jochen Radmer,
Bayer AG

Antje Schmelzer,
Boehringer Ingelheim

Andrea Neumüller,
Lonza