Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Energieeffizienz – Was bedeutet das für Standort und Produktion?

7. Nov 2013 / 00:00 - 8. Nov 2013 / 00:00

ispe_energieeffizienz_Hohe Energiekosten und das Bedürfnis umweltgerecht zu produzieren drängen das Thema Energieeffizienz auf die Agenda aller Firmen.
Die ISPE – DACH greift das Thema in einer 1,5-Tage-Fachdiskussion auf.
Was ist die Motivation zur Energieeinsparung?
Ist es nur der Kostenblock? Oder sind es Umweltschutz, die CO2-Reduzierung, die Einhaltung des Kyoto-Protokolls, oder das Image der Firma?
Neben einer Einführung zur aktuellen Gesetzeslage mit den geltenden Normen werden aktuelle Trends zur Steigerung der Energieeffizienz in der Produktion anhand von Theorie, aber auch mit zahlreichen Praxisbeispielen, vorgestellt.
Zudem lernen wir ein Mitarbeiterschulungstool kennen.
Dafür konnten wir interessante Themen identifizieren, Beispiele für das Monitoring von Energieverbräuchen, Energieeinsparungen, Wirkungsgradverbesserungen, Ressourcenschonung, und mehr aufzeigen.
In dem organisierten Fachgespräch werden die Erwartungen nach Betriebskostenreduzierung erfüllt, die Durchführung von Energiemassnahmen aufgezeigt, das Image der Firma verbessert und Netzwerke gebildet sowie Benchmarks initiiert.
Anmeldungen bitte unter rolf.sopp(at)ispe-dach.org mit dem Kennwort “Energieeffizienz”.

AGENDA

Datum: 07.11.2013

Begrüßung
Hr. Konert, Prof. Dr.-Ing. Seiferlein

Impulsvortrag Aktuelle Trends zur Steigerung der Energieeffizienz in der Produktion
Prof. Dr.-Ing. Hesselbach Universität Kassel

Gesetzeslage, Normen
Härtefallregelung ab 2013
DIN EN ISO 50001
Ziele und Fristen
Hr. Jobb Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Berichte von Firmenaudits (DIN EN ISO 50001)
Hr. Baumann Vinci Energies GmbH

Analyse und Einführung eines Energie Monitoring Systems an Hand von Beispielen
Hr. Bornemann Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Erstellung eines Energiemanagementsystems
Hr. Bornemann Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Energiekonzept für ein neues Verwaltungsgebäude
Bayer Crop Science, Industriepark Höchst, C595
Hr. Lang Bayer Crop Science GmbH

Gemeinsames Abendessen (La Rustica, Neu-Isenburg, Bahnhofstr. 229)

Datum: 08.11.2013

Pfizer Freiburg – Die klimaneutrale und energieeffiziente Pharma-Fabrik
Dr. Krasowski PharmaCOMET

Energiesparen im Bereich API-Produktion – Chancen und Grenzen auf der Basis gemachter Erfahrungen
Hr. Voigt Mascarenhas Weyer und Partner (Schweiz) AG

Energieeinsparung am Beispiel einer Wirkstoffanlage
Borsutzki Sanofi Deutschland GmbH

Optimierung der Luftwechselraten für Reinräume
Hr. Williges GlaxoSmithKline Biologicals

Energieaufwendungen für unterschiedliche Aseptik-Konzepte (Reinraum, RABS, Isolator) unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Raumbedarfs („Grüne Wiese-Ansatz“)
Dr. Johannes Rauschnabel Robert Bosch GmbH

Energie- und Wassermanagement als Erfolgsfaktor: Transparenz und intelligente Konzepte durch Prozess Know How
Fr. Jahn Siemens AG

Energierückgewinnung aus Kühlwasser mittels Wärmepumpen: technische und wirtschaftliche Möglichkeiten & Herausforderungen Werk Stein
Dr. Müller Novartis Pharma AG

Mitarbeiterschulung – Vorstellung eines Tools (Zeus)
Hr. Bornemann Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Details

Beginn:
7. Nov 2013 / 00:00
Ende:
8. Nov 2013 / 00:00
Kategorie:

Veranstaltungsort

Frankfurt
Frankfurt,Deutschland