Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PHARMA 2025: Kontinuierliche Produktion in der Pharmaindustrie: Quo vadis?

19. Mrz 2015 / 00:00 - 20. Mrz 2015 / 00:00

Pharma 2020

ISPEBatchprozesse, chargenorientierte (eingefrorene) Produktionsverfahren, dominieren die Herstellung von Pharmazeutika. In der Realität sind sie eher ineffizient und nicht besonders gut für eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung und -verbesserung geeignet.
Kontinuierliche Produktion in der Pharmaindustrie: Alles besser?
Neben den Möglichkeiten einer kontinuierlichen Qualitätsverbesserung gibt es auch ökonomische Vorteile.

Kontinuierliche Produktion (´Continuous Processing´, ´Continuous Manufacturing´, ´Continuous Production´) in der Solida-Pharmafertigung hat sich aus der reinen Forschungs- und Planungsarbeit gelöst und den Weg in die Produktion angetreten. Bisher im batch- und chargenorientierten Prozess getrennte Prozessschritte werden erstmalig zusammengefasst.

ISPE DACH wird eine Iststandsbetrachtung mit Ausblicken vornehmen, aufgezeigt und diskutiert in einem 2-Tages-Workshop mit Vorträgen, Diskussionen, einer Besichtigung und einer Ausstellung von Equipment zur kontinuierlichen Herstellung.

ISPE DACH will einen Über- und Einblick in den aktuellen technischen Stand der Anwendungen und Lösungen geben, realisiert für Prozessschritte in pharmazeutischen Solida-Produktionen.
Für den Praktiker: Mehr Case Studies, weniger theoretischen Background.
Anschließen wird sich ein Ausblick auf kurz- und mittelfristige Weiterentwicklungen.

Ein Social Evening wird den Tag 1 abschließen.

Am Tag 2 geht es mit Vorträgen und Diskussionen weiter, zusätzlich besichtigen wir das nebenan liegende Invite-Forschungszentrum. Dort arbeitet die Bayer AG mit Partnern an Verfahrensinnovationen und Technologielösungen für die Factory der Zukunft, mit einem Schwerpunkt in kontinuierlichen Produktionsverfahren.

ISPEZur praktischen Unterstützung gibt die ISPE DACH Maschinen- und Anlagenbauern Gelegenheit ihre realisierten Lösungen in einer Table Top bzw. Poster Präsentation zu zeigen, zum Anfassen am Objekt und zur Diskussion am Präsentationsstand. Zeigen werden:

Bürkert
Excellence United
Frewitt
GEA
Hecht
Lewa
Siemens
Skan
Zeta



Termin: 19./20. März 2015
Veranstaltungsort: Kasino BAYER AG / Leverkusen

Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht!

Einladung
Agenda
Anmeldeformular Word
Anmeldeformular PDF

Anfahrt Leverkusen
Anfahrt Bayer AG / Übersicht
Anfahrt Bayer AG / Detail (Kasino = Nr.12)

An jeder unserer Veranstaltungen dürfen auch Nichtmitglieder der ISPE teilnehmen.

Anmeldung siehe Anmeldeformulare.

Hinweis: Die ISPE-DACH e.V. Mitgliederversammlung 2015 werden wir in diesen Termin integrieren.

Details

Beginn:
19. Mrz 2015 / 00:00
Ende:
20. Mrz 2015 / 00:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Leverkusen
Leverkusen,Deutschland